Habe mal was gehört von dem Buch “wir Kinder vom BAhnhof Zoo” um was geht es denn da?

Question by A: Habe mal was gehört von dem Buch “wir Kinder vom BAhnhof Zoo” um was geht es denn da?
danke schonmal für eure Antworten

Best answer:

Answer by jeanferdani
Es geht um ein Mädchen, das in die Drogenszene abgerutscht ist und wohl irgendwann da herauskam.

What do you think? Answer below!

Nepomuck und Bärlihupf: Fluchtgeschichten für Kinder

Nepomuck und Bärlihupf: Fluchtgeschichten für Kinder
Warum sind Menschen aus der DDR in die Bundesrepublik geflohen? Auf welchen Wegen ist ihnen die Flucht von einem Teil Deutschlands in den anderen gelungen? Fragen wie diesen geht eine Kinderführung durch das Notaufnahmelager Marienfelde am …
Read more on BerlinOnline

East Side Gallery soll an Mauer Stiftung gehen
Schon die Gedenkstätte Bernauer Straße und dem Notaufnahmelager Marienfelde werden von der Stiftung Berliner Mauer verwaltet und jetzt laufen die Verhandlungen um die East Side Gallery. Das Problem: Lange hat der Bezirk es vor sich hergeschoben …
Read more on Finanzwirtschafter.de

Kennst Du den schon?: Witze von Kindern live erzählt -: Witze von und für Kinder

Kennst Du den schon?: Witze von Kindern live erzählt -: Witze von und für Kinder

Kennst Du den schon?: Witze von Kindern live erzählt -: Witze von und für Kinder

List Price: EUR 7,99

Price: EUR 5,54

Zollstock Meter Meterstab 6 Stück Konvolut Spruch Sürpche Spaß Witz
EUR 5,50 (3 Gebote)
Angebotsende: Sonntag Apr-20-2014 13:29:21 CEST
Jetzt bieten | Zur Liste der beobachteten Artikel hinzufügen

Find More Witze Products

Freizeittipps: Wo Kinder in Berlin forschen und experimentieren können

Picknick mit Info vor dem Atomreaktor Wannsee, 30.06.12


Image by UweHiksch
Das Bündnis "Atomreaktor Wannsee dichtmachen", veranstaltete ein Anti-Atom-Picknick vor dem HZB in Berlin-Wannsee.

Freizeittipps: Wo Kinder in Berlin forschen und experimentieren können
Standort Wannsee: Hahn-Meitner-Platz 1, Standort Adlershof: Wilhelm-Conrad-Röntgen Campus, Albert-Einstein-Straße 15, Tel.: 806 242 094, Anmeldung: schuelerlabor@helmholtz-berlin.de. Neukölln/Treptow-Köpenick. Microlab Wie Mikrochips entstehen und in …
Read more on Berliner Morgenpost

Der 24-Stunden Glasnotdienst (030) 45 48 20 06 von Glas & Design zu Ostern in
Der 24-Stunden Glasnotdienst (030) 45 48 20 06 der Berliner Glaserei Glas & Design ist rund um die Uhr im Einsatz – selbstverständlich auch am Wochenende und an Feiertagen. Am Ostermontag wurden die zuverlässigen Notverglaser nach Wannsee …
Read more on Currentgame

Klaus Kempter: Joseph Wulf: Die Massenmörder gehen frei herum, haben ihr
Sein letztes Projekt Ende der sechziger Jahre, ein internationales Dokumentationszentrum im „Haus der Endlösung“ am Wannsee einzurichten, scheiterte am Zeitgeist. Der Regierende Bürgermeister Klaus Schütz meinte damals, Berlin brauche keine …
Read more on FAZ – Frankfurter Allgemeine Zeitung

Vier Tote bei Familiendrama in Berlin – darunter zwei Kinder

Vier Tote bei Familiendrama in Berlin – darunter zwei Kinder
Die Einsatzkräfte brachen daraufhin die Tür auf und fanden die Leichen. Wie die Opfer starben, wurde zunächst nicht gesagt. Eine Mordkommission sei am Tatort, ebenso die Spurensicherung. Das Haus liegt im Berliner Ortsteil Gatow direkt am Wannsee im …
Read more on Hamburger Abendblatt

Berliner Freibad-Saison endet
An diesem Tag biete sich zum letzten Mal die Gelegenheit für ein Bad unter freiem Himmel, teilten die Berliner Bäder-Betriebe (BBB) mit. Nur einige wenige Badeanstalten wie zum Beispiel das Strandbad Wannsee oder das Sommerbad Kreuzberg würden …
Read more on Welt Online

Kinder verwahrlost, Betrunkener schläft

Kinder verwahrlost, Betrunkener schläft
News aus Berlin. Wegen BER-Verzug Wegen BER-Verzug Tegel: 5 Prozent mehr Starts und Landungen · Statistik 2011 Statistik 2011 Langfinger schlugen 15.000 Mal zu · Oli P. liiert Oli P. liiert Herrchen Oli P. zeigt sein neues Frauchen · AKTUELL …
Read more on BZ

Kampf gegen Giftraupen : Eichenprozessionsspinner bleiben gefährlich
Die Eichenprozessionsspinner sind von Südwesten kommend entlang der Havel nach Berlin eingewandert, sagt Forstsprecher Marc Franusch. So sind Grunewald, Spandauer und Tegeler Forst besonders stark betroffen. In den vergangenen zwei bis drei …
Read more on Tagesspiegel

Wieder Brandstiftung in der alten Brauerei
Gleich viermal hat es in der Nacht zu Mittwoch in Berlin gebrannt. Bei den Feuern entstand lediglich Sachschaden, verletzt wurde niemand. Um 18.20 Uhr ging zunächst auf der Danziger Straße in Prenzlauer Berg ein Auto im Frontbereich in Flammen auf.
Read more on BZ

Christiane F. Wir Kinder vom Bahnhof Zoo 1981 (5)

Der Film erzählt über das Leben von Christiane Felscherinow aus Berlin-Gropiusstadt. Um 1974 kam sie über Freunde erstmalig mit Drogen in Berührung. Die beginnende Drogensucht ist schon bald nicht mehr zu kontrollieren, sodass Christiane schließlich im Alter von 14 Jahren am Bahnhof Zoo der Prostitution nachgeht. Ihr Freund Detlev, ebenfalls Strichjunge, unterstützt sie dabei. Christianes Mutter weiß nichts von der Sucht der Tochter, bis es beinahe zu spät ist.WIKIPEDIA.de Regie: Ulrich Edel Drehbuch: Herman Weigel, Kai Hermann, Horst Rieck Produktion: Bernd Eichinger, Hans H. Kaden, Hans Weth Musik: Jürgen Knieper Kamera: Jürgen Jürges, Justus Pankau Schnitt: Jane Seitz Besetzung Natja Brunckhorst als Christiane Thomas Haustein als Detlef Jens Kuphal als Axel Christiane Reichelt als Babsi Daniela Jaeger als Kessi David Bowie als David Bowie Reiner Wölk als Atze Jan Georg Effler als Bernd Kerstin Richter als Stella Peggy Bussieck als Puppi Kerstin Malessa als Tina Bernhard Janson als Milan Cathrine Schabeck als Linda
Video Rating: 4 / 5

Christiane F. - Interview (Teil 2)

Christiane F. – Wir kinder vom Bahnhof Zoo – Das Buch / Der Film erzählt über das Leben von Christiane Felscherinow aus Berlin-Gropiusstadt. Um 1974 kam sie über Freunde erstmalig mit Drogen in Berührung. Die beginnende Drogensucht ist schon bald nicht mehr zu kontrollieren, so dass Christiane schließlich im Alter von 14 Jahren am Bahnhof Zoo der Prostitution nachgeht. Ihr Freund Detlev, ebenfalls Strichjunge, unterstützt sie dabei. Christianes Mutter weiß nichts von der Sucht der Tochter, bis es beinahe zu spät ist.. Regie: Ulrich Edel Drehbuch: Herman Weigel, Kai Hermann, Horst Rieck Produktion: Bernd Eichinger, Hans H. Kaden, Hans Weth Musik: Jürgen Knieper Kamera: Jürgen Jürges, Justus Pankau Schnitt: Jane Seitz Besetzung Natja Brunckhorst als Christiane Thomas Haustein als Detlef Jens Kuphal als Axel Christiane Reichelt als Babsi Daniela Jaeger als Kessi David Bowie als David Bowie Reiner Wölk als Atze Jan Georg Effler als Bernd Kerstin Richter als Stella Peggy Bussieck als Puppi Kerstin Malessa als Tina Bernhard Janson als Milan Cathrine Schabeck als Linda

Christiane F. Wir Kinder vom Bahnhof Zoo 1981 (4)

Der Film erzählt über das Leben von Christiane Felscherinow aus Berlin-Gropiusstadt. Um 1974 kam sie über Freunde erstmalig mit Drogen in Berührung. Die beginnende Drogensucht ist schon bald nicht mehr zu kontrollieren, sodass Christiane schließlich im Alter von 14 Jahren am Bahnhof Zoo der Prostitution nachgeht. Ihr Freund Detlev, ebenfalls Strichjunge, unterstützt sie dabei. Christianes Mutter weiß nichts von der Sucht der Tochter, bis es beinahe zu spät ist.WIKIPEDIA.de Regie: Ulrich Edel Drehbuch: Herman Weigel, Kai Hermann, Horst Rieck Produktion: Bernd Eichinger, Hans H. Kaden, Hans Weth Musik: Jürgen Knieper Kamera: Jürgen Jürges, Justus Pankau Schnitt: Jane Seitz Besetzung Natja Brunckhorst als Christiane Thomas Haustein als Detlef Jens Kuphal als Axel Christiane Reichelt als Babsi Daniela Jaeger als Kessi David Bowie als David Bowie Reiner Wölk als Atze Jan Georg Effler als Bernd Kerstin Richter als Stella Peggy Bussieck als Puppi Kerstin Malessa als Tina Bernhard Janson als Milan Cathrine Schabeck als Linda

Christiane F. Wir Kinder vom Bahnhof Zoo 1981 (1)

Der Film erzählt über das Leben von Christiane Felscherinow aus Berlin-Gropiusstadt. Um 1974 kam sie über Freunde erstmalig mit Drogen in Berührung. Die beginnende Drogensucht ist schon bald nicht mehr zu kontrollieren, sodass Christiane schließlich im Alter von 14 Jahren am Bahnhof Zoo der Prostitution nachgeht. Ihr Freund Detlev, ebenfalls Strichjunge, unterstützt sie dabei. Christianes Mutter weiß nichts von der Sucht der Tochter, bis es beinahe zu spät ist.WIKIPEDIA.de Regie: Ulrich Edel Drehbuch: Herman Weigel, Kai Hermann, Horst Rieck Produktion: Bernd Eichinger, Hans H. Kaden, Hans Weth Musik: Jürgen Knieper Kamera: Jürgen Jürges, Justus Pankau Schnitt: Jane Seitz Besetzung Natja Brunckhorst als Christiane Thomas Haustein als Detlef Jens Kuphal als Axel Christiane Reichelt als Babsi Daniela Jaeger als Kessi David Bowie als David Bowie Reiner Wölk als Atze Jan Georg Effler als Bernd Kerstin Richter als Stella Peggy Bussieck als Puppi Kerstin Malessa als Tina Bernhard Janson als Milan Cathrine Schabeck als Linda

Der Film erzählt über das Leben von Christiane Felscherinow aus Berlin-Gropiusstadt. Um 1974 kam sie über Freunde erstmalig mit Drogen in Berührung. Die beginnende Drogensucht ist schon bald nicht mehr zu kontrollieren, sodass Christiane schließlich im Alter von 14 Jahren am Bahnhof Zoo der Prostitution nachgeht. Ihr Freund Detlev, ebenfalls Strichjunge, unterstützt sie dabei. Christianes Mutter weiß nichts von der Sucht der Tochter, bis es beinahe zu spät ist.WIKIPEDIA.de Regie: Ulrich Edel Drehbuch: Herman Weigel, Kai Hermann, Horst Rieck Produktion: Bernd Eichinger, Hans H. Kaden, Hans Weth Musik: Jürgen Knieper Kamera: Jürgen Jürges, Justus Pankau Schnitt: Jane Seitz Besetzung Natja Brunckhorst als Christiane Thomas Haustein als Detlef Jens Kuphal als Axel Christiane Reichelt als Babsi Daniela Jaeger als Kessi David Bowie als David Bowie Reiner Wölk als Atze Jan Georg Effler als Bernd Kerstin Richter als Stella Peggy Bussieck als Puppi Kerstin Malessa als Tina Bernhard Janson als Milan Cathrine Schabeck als Linda

Das spannende Sach – und Mitmachbuch: Ernährung: Zoom – Buntes Wissen für Kinder. Reportagen – Rekorde – Interviews – Rätsel – Experimente – Mitmachtipps Reviews

Das spannende Sach – und Mitmachbuch: Ernährung: Zoom – Buntes Wissen für Kinder. Reportagen – Rekorde – Interviews – Rätsel – Experimente – Mitmachtipps

Das spannende Sach - und Mitmachbuch: Ernährung: Zoom - Buntes Wissen für Kinder. Reportagen - Rekorde - Interviews - Rätsel - Experimente - Mitmachtipps

List Price: EUR 12,90

Price: EUR 6,95

More Ernährung Products