Schlagwort-Archiv: images

Cool Sc Köpenick images

Some cool sc köpenick images:

Köpenick Rathaus
sc köpenick
Image by Wolfgang Staudt
Get the large view!

Köpenick ist heute ein Ortsteil im Bezirk Treptow-Köpenick im Südosten von Berlin, gelegen am Zusammenfluss von Spree und Dahme. Durch die Tat des Hauptmanns von Köpenick wurde die Stadt Cöpenick (bei Berlin) weltbekannt.

Bis zur Verwaltungsreform am 1. Januar 2001 gab es einen eigenständigen Stadtbezirk Köpenick. Neben dem Ortsteil Köpenick gehörten weitere Ortsteile zu dem deutlich größeren Bezirk Köpenick.

Der heutige Ortsteil Köpenick umfasst alle Stadtteile der ehemaligen Großstadt Köpenick. Im Sprachgebrauch werden neben der Köpenicker Insel (Alt-Köpenick) auch die nördlich gelegenen Stadtgebiete am Bahnhof Köpenick (Dammvorstadt, Kietz Vorstadt) zu Köpenick im engeren Sinne gezählt. Zum Ortsteil Köpenick gehören jedoch auch die anderen Vorstädte Köpenicks, etwa die südlicher gelegene Köllnische Vorstadt. Köpenick ist unter anderem Heimat des Fußballclubs 1. FC Union Berlin (momentan dritte Liga) sowie des Damen-Volleyball Erstligisten Köpenicker SC.

From Wikipedia, the free encyclopedia

USC Münster gegen Köpenicker SC Berlin
sc köpenick
Image by Jubelschuppen
USC Münster gegen den Köpenicker SC Berlin am 29.11.2015 im Sportpark Berg Fidel in Münster. USC gewinnt 3:2

Cool Berlin Friedrichshain Ausgehen images

Some cool berlin friedrichshain ausgehen images:

Arena, Berlin-Kreuzberg
berlin friedrichshain ausgehen
Image by visitBerlin
© visitBerlin, Foto: Philip Koschel

Burgermeister am Schlesischen Tor | Burgermeister at Schlesisches Tor
berlin friedrichshain ausgehen
Image by visitBerlin
© visitBerlin, Foto: Philip Koschel

Club der Visionäre, Berlin-Kreuzberg
berlin friedrichshain ausgehen
Image by visitBerlin
© visitBerlin, Foto: Philip Koschel

Cool Stadt In Berlin images

A few nice stadt in berlin images I found:

Berlin – Deutsches Technikmuseum Berlin – Berliner S-Bahn 01
stadt in berlin
Image by Daniel Mennerich
The Berlin S-Bahn is a rapid transit railway system in and around Berlin, the capital city of Germany. It has been operated under this name since December 1930, having being called before simply the special tariff area Berliner Stadt-, Ring- und Vorortbahnen (Berlin cross-city, circular, and suburban railways).

While in the first decades of this tariff zone the trains were pulled by steam locomotives, and while even after the electrification of large parts of the network a number of lines remained under steam, today the term S-Bahn is used in Berlin only for those lines and trains with third-rail electrical power transmission and the special Berlin S-Bahn loading gauge. The third unique technical feature, of the Berlin S-Bahn, the automated mechanical train control is being phased out and replaced by a communications-based train control system, but which again is specific to the Berlin S-Bahn.

In other parts of Germany and other German speaking countries, the brand name S-Bahn is used without those Berlin specific features. The Hamburg S-Bahn is the only other system using third-rail electrification.

Today, the Berlin S-Bahn is no longer defined as this special tariff area of the national railway company, but is instead just one specific means of transportation, defined by its special technical characteristics, in an area-wide tariff administered by a public transport authority. The Berlin S-Bahn now being integral part of the Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg, the unique tariff zone for all kinds of public transit in and around Berlin and the federal state (Bundesland) Brandenburg.

«Lapidarium – Grenzen überwinden»
stadt in berlin
Image by Gertrud K.
Skulpturen des mexikanischen Künstlers Gustavo Aceves auf dem Pariser Platz ( 3. bis 10. Mai 2015)

Aceves will damit auch auf das Flüchtlingsdrama und die Einwanderungswelle nach Europa anspielen. Er wolle zeigen, dass aus Einzelstücken wieder etwas Neues entstehen könne, sagte Aceves.

Die Präsentation ist eine Zusammenarbeit der Berliner Galerie Jarmuschek, der mexikanischen Botschaft und der Kulturprojekte Berlin GmbH und Teil der Stadt übergreifenden Veranstaltung «Mai ’45 – Frühling in Berlin». (berlin.de)

Interhotel Stadt Berlin
stadt in berlin
Image by Laddir

Cool Berlin Mitte Karte images

A few nice berlin mitte karte images I found:

Magnus-Haus
berlin mitte karte
Image by Gertrud K.
Am Kupfergraben, Berlin, Standort/location in Karte/map

Built in 1760 in Knobelsdorff style. 1766 – 1787 the mathematician and astronomer Joseph Louis Lagrange lived and worked here. 1842 – 1870 founded and directed Gustav Magnus in this house the first physical institute of Germany. Today its used by the German Physical Society as a scientific meeting center.

1760 im Stil Knobelsdorffs errichtetes Bürgerhaus. 1766 – 1787 wohnte und arbeitete hier der Mathematiker und Astronom Joseph Louis Lagrange. 1840 kaufte Gustav Magnus das Haus. Er gründete und leitete hier 1842 – 1870 das erste physikalische Institut Deutschlands. Heute wird das Haus von der Deutschen Physikalischen Gesellschaft als wissenschaftliches Begegnungszentrum genutzt.

Holocaust Mahnmal
berlin mitte karte
Image by Gertrud K.
in Berlin
Architekt: Peter Eisenman

Memorial to the Murdered Jews of Europe, Berlin
English Website

Standort/location in Karte/map

Mann mit Karte
berlin mitte karte
Image by kohlmann.sascha
Wo bin ich? Wo muss ich hin?