Schlagwort-Archive: Hotel

Tryp Hotel Chausseestraße 33, 10115 Berlin

Check out these tryp berlin mitte hotel berlin images:

Tryp Hotel Chausseestraße 33, 10115 Berlin
tryp berlin mitte hotel berlin
Image by caribb
My hotel in Berlin. Wyndham’s Trype Hotel in Mitte. Again a bit like the Casa 400 in Amsterdam, kind of "Hotel Ikea" in style but it was quite good over all the the staff were great. Pretty decent location too. Two subway stops from a major subway connecting station. I even walked downtown from here the first couple of days. Also close to a nice restaurant area so no complaints. 🙂

Cool Hotel Berlin Kaufen images

Check out these hotel berlin kaufen images:

Gut Schloss Golm
hotel berlin kaufen
Image by onnola
Seeseite

Zwischen 1912 und 1914 lässt die Schauspielerin Niuta von dem Bottlenberg am Großen Zernsee in Golm eine Villa erbauen, in der sie zunächst mit ihrem Lebensgefährten Frank von Eckelmann lebt.
Von Eckelmann ist seit 1914 Generaldirektor der Märkischen Flugzeugwerft GmbH, aus der nach dem Ersten Weltkrieg die Märkische Industriewerke GmbH entstand, die in Golm Eisenbahnwaggons baute und reparierte.
Um 1925 wandert von Eckelmann in die USA aus, und Niuta von dem Bottlenberg richtet in der Villa ein Kurhaus mit Restaurantbetrieb ein, das 1929 eröffnet wird. Zu ihren Gästen zählten Ufa-Stars wie Marlene Dietrich, Willy Fritsch, Marika Rökk oder Harry Piel.
1938 wird ihre Konzession für den Kurbetrieb nicht verlängert, und so verkauft Niuta von dem Bottlenberg 1939 das Hotel und zieht nach Berlin, wo sie 1975 stirbt.
1946 übernimmt die Deutsche Reichsbahn "Schloss" Golm und richtet hier ein Erholungsheim für Eisenbahner-Kinder ein, das bis 1988 besteht.
1989 wird das Haupthaus renoviert, um den Betrieb für erwachsene Urlauber aufzunehmen.
Nach der Wende geht das Grundstück wieder an die Alteigentümer von 1945 zurück, von denen Cornelia "Cora" von dem Bottlenberg, die Enkelin Niutas, und Swetlana Minkow es Anfang der 1990er Jahre kaufen.
Einige Jahre lang sanieren sie das Gebäude und eröffnen es 1995 als Hotel "Gut Schloss Golm" mit Restaurant.
Cora von dem Bottlenberg und Swetlana Minkow bilden das Popduo "Cora" und haben sich im Nebengebäude ein Tonstudio eingerichtet.

Privat
hotel berlin kaufen
Image by onnola
Zufahrt Gut Schloss Golm

Zwischen 1912 und 1914 lässt die Schauspielerin Niuta von dem Bottlenberg am Großen Zernsee in Golm eine Villa erbauen, in der sie zunächst mit ihrem Lebensgefährten Frank von Eckelmann lebt.
Von Eckelmann ist seit 1914 Generaldirektor der Märkischen Flugzeugwerft GmbH, aus der nach dem Ersten Weltkrieg die Märkische Industriewerke GmbH entstand, die in Golm Eisenbahnwaggons baute und reparierte.
Um 1925 wandert von Eckelmann in die USA aus, und Niuta von dem Bottlenberg richtet in der Villa ein Kurhaus mit Restaurantbetrieb ein, das 1929 eröffnet wird. Zu ihren Gästen zählten Ufa-Stars wie Marlene Dietrich, Willy Fritsch, Marika Rökk oder Harry Piel.
1938 wird ihre Konzession für den Kurbetrieb nicht verlängert, und so verkauft Niuta von dem Bottlenberg 1939 das Hotel und zieht nach Berlin, wo sie 1975 stirbt.
1946 übernimmt die Deutsche Reichsbahn "Schloss" Golm und richtet hier ein Erholungsheim für Eisenbahner-Kinder ein, das bis 1988 besteht.
1989 wird das Haupthaus renoviert, um den Betrieb für erwachsene Urlauber aufzunehmen.
Nach der Wende geht das Grundstück wieder an die Alteigentümer von 1945 zurück, von denen Cornelia "Cora" von dem Bottlenberg, die Enkelin Niutas, und Swetlana Minkow es Anfang der 1990er Jahre kaufen.
Einige Jahre lang sanieren sie das Gebäude und eröffnen es 1995 als Hotel "Gut Schloss Golm" mit Restaurant.
Cora von dem Bottlenberg und Swetlana Minkow bilden das Popduo "Cora" und haben sich im Nebengebäude ein Tonstudio eingerichtet.

Cool Adlon Hotel Berlin images

Check out these adlon hotel berlin images:

Hotel Adlon
adlon hotel berlin
Image by Hagens_world
Hotel Adlon is a hotel on Unter den Linden, the main boulevard in the Berlin city centre, directly opposite the Brandenburg Gate.

First Hotel Adlon 1907-1945

The first Hotel Adlon was built in 1907 by Lorenz Adlon, a successful Berlin wine merchant and restaurateur. Adlon wanted to build his hotel on the Pariser Platz, at the heart of Berlin. He had Kaiser Wilhelm II personally intercede with the owners of the Palais Redern, a landmark designed by Karl Friedrich Schinkel, which sat at Adlon’s chosen location. The Kaiser cleared the way for Adlon’s purchase of the Palais and its demolition.

The Adlon was one of the most famous hotels in Europe between the two World Wars and hosted celebrities including Louise Brooks, Charlie Chaplin, Herbert Hoover, Josephine Baker and Marlene Dietrich. It was also a favorite hangout of journalists, located in the heart of the government quarter next to the British Embassy, on the same square as the French and American Embassies and only blocks from the Chancellery and other government ministries.

Second Hotel Adlon 1997-Present

With the reunification of Germany, the site was bought by a West German investment firm. A building loosely inspired by the original was designed and on 23 August 1997 the president of the Federal Republic of Germany opened the new Hotel Adlon, rebuilt on the same location as the original hotel. It currently operates as Hotel Adlon Kempinski Berlin, part of the Kempinski chain. Due to the hotel’s success, it has been expanded twice, with new wings along the rear on Behrenstrasse. They are known as the Adlon Palais and the Adlon Residenz.

Follow me on FACEBOOK

Hotel Adlon Berlin
adlon hotel berlin
Image by tekbassist

Hotel Adlon, Berlin
adlon hotel berlin
Image by Lukas Plewnia
Wer dieses Bild benutzen möchte, der möge bitte den Link www.polen-heute.de auf seiner Seite einbinden.
If you want to use this picture, please implement the link www.polen-heute.de on the website containing the picture.