Senat prüft Verlegung von Abschiebeknast

Senat prüft Verlegung von Abschiebeknast
Der Senat in Berlin will prüfen, ob der Abschiebegewahrsam in Köpenick verlegt werden kann. Diese Variante hat Innenstaatssekretär Bernd Krömer (CDU) ins Gespräch gebracht. Er will untersuchen, ob ein kleineres stillgelegtes Gefängnis in Berlin statt …
Read more on Neues Deutschland

Asylbewerber: Flucht ins Provisorium
Die Sammelnotunterkunft im Treptow-Köpenicker Ortsteil Grünau ist eines von sieben solchen Provisorien, die in den vergangenen Wochen eingerichtet wurden, weil Berlin nicht auf die gestiegene Zahl von Asylbewerbern vorbereitet war. Der dreistöckige …
Read more on Potsdamer Neueste Nachrichten

Nahverkehr: Berliner S-Bahn baut Zelte für ihre Züge auf
Die Berliner S-Bahn hat damit begonnen, vor ihren Werkstätten in Grünau und Wannsee riesige Zelte aufzubauen. Die bis zu 80 Meter langen Leichtbaukonstruktionen sind nicht etwa als Location für zünftige Weihnachtsfeiern der Mitarbeiter gedacht, …
Read more on Berliner Morgenpost

Demonstration zum Abschiebeknast Berlin-Grünau am 10. Dezember 2011

Seit 1993 ist das Recht auf Asyl in Deutschland praktisch abgeschafft. Um 10.000 Abschiebungen pro Jahr sicherzustellen, wird massenhaft „polizeiliche Abschiebehaft” angeordnet. Neben dem Abschiebeknast Berlin-Grünau, der 1994 eingerichtet wurde, soll nun im Transitbereich des neuen Flughafens Berlin-Brandenburg-International (BBI) in Schönefeld eine weitere Haftanstalt gebaut werden. Unsere Demonstration am 10. Dezember richtet sich gegen das System der Abschiebehaft und gegen den Neubau auf dem BBI. Wir wollen uns mit einer großen Kundgebung vor dem Abschiebegefängnis Grünau mit den Inhaftierten solidarisieren. Die Demonstration findet im Rahmen des Global Day of Action on Human Rights Day statt.