3 Responses to “Revolutionäre 1.-Mai-Demo durch Berlin-Neukölln, 2011”

  1. Larrypint says:

    erstmal ist diese sensationslust nach “geilen bildern ” auf großdemos sowieso fehl am platz und zweitens macht ihr euch ja auch nicht die mühe die gesichter aus dem block zu verpixxeln…klar um unverhältnismäßige polizeieingriffe zu filmen braucht man ein paar filmer,aber die kommen eben meist aus den eigenen reihen..

  2. turusnet says:

    @aquaste: Kann ich verstehen, aber das Filmen am Rande der Demo kommt meist nicht gut. Die meisten Demoteilnehmer sehen das nicht gern… ;-)

  3. aquaste says:

    schade das immer nur die spitze der demo gezeigt wurde…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>