Die Leibstandarte im 2. Weltkrieg – Special Edition – Teil 1 – Filme online kostenlos

Filme legal und kostenlos auf www.netzkino.de anschauen. Die Leibstandarte war ein Adolf Hitler persönlich unterstellter paramilitärischer Truppenverband der SS. Die LSSAH stellte in der Zeit des Nationalsozialismus das Wachpersonal für Regierungsmitglieder und Regierungsgebäude. Sie hatte ihren Sitz in der nach dem Ersten Weltkrieg als ‘Kaserne Königlich-preußische Hauptkadettenanstalt Berlin-Lichterfelde’ umgebauten ehemaligen Kadettenanstalt in Berlin Lichterfelde-West.

186er S Lichterfelde Süd – S Grunewald Dezember 2009
Video Rating: 5 / 5

24 Responses to “Die Leibstandarte im 2. Weltkrieg – Special Edition – Teil 1 – Filme online kostenlos”

  1. Homegirl00005 says:

    Die beiden staerksten Armeen haben sich in Russland bekaempft! Was waere passiert wenn diese zwei Armeen gegen GB und USA gezogen waeren?

  2. 108Wolf says:

    Leibstandarte Adolf Hitler, Kampfgruppe JoachimPeiper:
    Von den 145 Soldaten hatten nach der Folter durch die Amerikaner 143 zerstörte Hoden?
    Video: Über Galgen wächst kein Grass.
    Joachim Peiper wurde 1975 in Frankreich ermordet, nachdem er seine Familie in Sixherheit brachte.

  3. Gelberdeckel1 says:

    Achja,der Achsooo schlimme Massenmörder Hitler.Und Stalin???Der war wohl ein Weisenknabe????Oder USA???Kriegstreiber NR1!!!!

  4. auge6431 says:

    immer der böse deutsche das der ami viel schlimmer war interessiert keinen.der ami war noch nie ein guter

  5. Oscha0815 says:

    Ich sehe das auch so. Keiner will wie bei den Allieirten Dokus sehen, wo die eigenen Leute verherrlicht werden. Die Wahrheit, so wie es einfach war, das müsste wohl drin sein! Aber ewig dieses Geschwätz vom ” Ein Irrer kam an und wollte die Weltherrschaft” – es ist sowas von Verdummung der Menschen. Selbst die Bombadierung von Zivilisten, von uns ein Verbrechen, von den Allieirten Normal. Wovor hat man in Deutschland blos Angst?

  6. Nadir8305 says:

    Man, ist das ne bekackte Doku! Die machen sich ja nicht einmal mehr die Mühe korrekte Namen oder generell Orts- und Zeitangaben zu bringen! Die schlichte Behauptung irgendwelcher Massaker soll da wohl reichen?! Oh man, ist das übel! Dabei liegen in Freiburg, im Militärarchiv genaue Aufzeichnungen über die Kriegsverbrechen, weil diese von den Deutschen minutiös dokumentiert wurden. Aber Tatsachen sind ja bekanntlich der natürliche Feind der unreflektierten Hetzpropaganda.

  7. Reinhard Heydrich says:

    Willkommen in der neuen SS Volksgenosse !

  8. Fusselwurmify says:

    Wenig präzise Infos, nervend eintönige Musik… schade.

  9. Fusselwurmify says:

    LOL… aus welcher Mottenkiste hast du denn deine Beleidigungen?

  10. DarthVader915 says:

    Und das was die Deutschen den Menschen angetan haben, nicht?

  11. Mahlsdorfis KingJunge says:

    Und noch was die Russischen Kriegsgefangen sind nur im Winter verhungert

    weil es so viele waren, und bei den anddenen hieß es im video das er nicht kapitulieren wollte er hatte so viele friedens angebote gemacht und waffenstillstände

  12. Mahlsdorfis KingJunge says:

    Bei 11:20 Adolf hatt diese nicht angegriffen(es waren mehr als 100.000 Engländer)
    weil er hoffte wenn er diese laufen lässt das er ein Frieden mit England erreichen hätte können.
    Er wollte den Krieg garnicht guckt euch den Film bitte an dann wisst ihr warum dieser Krieg geschen musste die Alleirten wollten diesen Krieg um Deutschland zu zerstören Die große Kriegs-Lüge _ Deutschland erwache

    Ist schon traurig was die “Super Macht“ Amerika alles tun muss

  13. rosifers says:

    Macht der Guido Knopp das mit Absicht ? erst J. Pieper, dann H.J. Pfeifer. Oder ist er der deutschen Sprache nicht mächtig ?

  14. rosifers says:

    Ich sage nur:”verknoppen” !

  15. rosifers says:

    Wenn ich schon höre J. Pieper. Er hieß J. Peiper ! Ist der Beitrag von Guido Knopp ?

  16. Panzergrenadier378 says:

    war es sichergestellt das Schicklgruber auf deutscher Seite war?
    was der angestellt hatte, hätte der Feind nicht besser machen können.

  17. SimplyLimbo says:

    sie sprechen über concentrationslager, aber was den americanen geleistet haben in irhem eigenen kampen hört man nirgends !!!!! Sie waren selbsts den grösten faulen besties ( ich bin niederlandisch verzeihen sie meiner spellung )

  18. Paldaos says:

    Das traurige ist sowieso, dass so viele Leute dem das glauben. Der macht einfach nur Propaganda für die Sieger. Soweit ich weiß wird der von anderen Historikern auch nicht wirklich ernst genommen.

  19. ciby200 says:

    so ist es. knopp ist ein erbärmlicher volksverräter. ich will gar nicht wissen, wieviel geld der durch seine lügen und heuchlerei schon bekommen hat…

  20. Paldaos says:

    Jup sage ich doch. Guido Knopp labert eh nur Scheiße und zieht jeden in den Dreck.

  21. ciby200 says:

    Rommel war kein Nazi. Rommel hat nicht ein einziges mal, unbewaffnete, oder die bevölkerung, oder dörfer etc angegriffen bzw beschädigt.rommel war ein ritterlicher, tugendhafter und ehrenvoller soldat, der alles dafür tat, das sein volk, seine familie und sein land, in frieden leben kann… durch solche sämtlichen lügendokus, wird nichts wahres vermittelt. 0815, anti deutsche propaganda der siegermächte.. und 90% fallen drauf rein..

  22. ciby200 says:

    genauso ist es! ;)

  23. bassetter1 says:

    In the end they could not even defend their own capital .

  24. 19uhr36 says:

    nunja aber wir haben ethnische säuberrungen gemacht .. das bleibt mehr in den köpfen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>